Ölspur Auer Berg

Von der Feuerwehr Berchtesgaden wurde am Freitag nachmittag zunächst der Löschzug Au zu einer Ölspur am Auer Berg alarmiert. Da sich herausstellte, dass diese mehrere hundert Meter lang ist wurde auch die Hauptwache nachalarmiert. Die eingesetzten Kräfte reinigten die Straße und kümmerten sich um die Absicherung der Fahrbahn.
Der Verursacher der Verunreinigung, ein Bus, konnte im weiteren Verlauf auf der Bundesstraße nach Marktschellenberg gefunden werden. Da auch hier im Umfeld noch Öl die Fahrbahn verunreinigte wurde die dort örtlich zuständige Feuerwehr Marktschellenberg nachgefordert.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 1
Einsatzstart 26. Mai 2017 14:54
Fahrzeuge MZF
ELW 1
V-LKW
MZF
Geräteanhänger Ölspur
Alarmierte Einheiten Feuerwehr