Wissenstest 2017

17. November 2017
Jugendfeuerwehr
57 Jugendliche nehmen erfolgreich am Jugendwissenstest 2017 zum Thema "Unfallverhütung in der Jugendfeuerwehr, Persönliche Schutzausrüstung und Dienstkleidung" teil.

Am Freitag, 17.11.2017 nahmen insgesamt 57 Jugendliche der Feuerwehren Berchtesgaden, Bischofswiesen, Königssee, Marktschellenberg und Schönau am Jugendwissenstest 2017 im Feuerwehrhaus Berchtesgaden teil.

In einem therotischen und pratktischen Teil mussten Fragen zum Thema "Unfallverhütung in der Jugendfeuerwehr, Persönliche Schutzausrüstung und Dienstkleidung" beantwortet werden. So wurde an einer Station das richtige Auf- und Absitzen von einem Feuerwehrfahrzeug abgefragt, an einer weiteren Station mussten die Jugendlichen die verschiedenen Funktionskennzeichnungen korrekt zuordnen.

Die gestellten Aufgaben in den verschiedenen Stufen (bronze, silber, gold und Wiederholungsstufen) konnten von allen Teilnehmern mit Pravour gemeistert werden.